Polizeidirektion Hannover

POL-H: 49-Jährige tot in Wohnung aufgefunden - Kriminalpolizei ermittelt

Hannover (ots) - Gestern Vormittag haben Polizeibeamte eine 49-Jährige tot in ihrer Wohnung an der Mars-la-Tour-Straße (Zoo) aufgefunden. Eine Obduktion am Abend hat ergeben, dass sie durch Fremdeinwirkung ums Leben gekommen ist. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verdachts eines Tötungsdeliktes.

Nach bisherigen Erkenntnissen war die Frau am Dienstag nicht bei ihrer Arbeitsstelle erschienen - ihre Kollegen alarmierten daraufhin die Polizei. Die Beamten fanden die 49 Jahre alte Frau gegen 11:30 Uhr leblos in ihrer Wohnung auf. Ein Notarzt konnte nur noch ihren Tod feststellen. Erst eine Obduktion am Dienstagabend brachte Gewissheit über die Todesursache. Demnach kam das Opfer durch Fremdeinwirkung ums Leben. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen wegen des Verdachts eines Tötungsdelikts aufgenommen, die Hintergründe der Tat sind derzeit unklar. /pu, schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Andre Puiu
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: andre.puiu@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: