Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! 22-Jähriger wehrt sich - Raub scheitert!

Hannover (ots) - Gestern Morgen, gegen 00:30 Uhr, haben zwei Männer einen 22-Jährigen an der Straße Königsworther Platz gegenüber dem Neustädter Friedhof (Mitte) angegriffen und versucht, ihm seine Tasche zu entreißen. Die Täter sind ohne Beute geflüchtet, als sich der junge Mann wehrte.

Der Student war auf dem Heimweg gewesen und ging in Richtung Otto-Brenner-Straße. Plötzlich griff ihn von hinten ein Mann an. Der Komplize des Täters versuchte währenddessen, dem jungen Mann die Tasche von der Schulter zu reißen. Es kam zu einem Gerangel zwischen den drei Personen, woraufhin das Opfer laut um Hilfe rief. Aufgrund der Gegenwehr ließen die Räuber von ihm ab, sprangen über die Mauer des Friedhofs und flüchteten. Der 22-Jährige alarmierte die Polizei und erstattete Anzeige. Die Täter sind vermutlich Südeuropäer und etwa 20 Jahre alt. Einer der beiden hat lockige, schwarze Haare. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0511 109-2820 bei der Polizeiinspektion Mitte zu melden./ tr, pu

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Tanja Rißland
Telefon: +49 511 109-1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: