Polizeidirektion Hannover

POL-H: Trickdiebstahl - Wer kann Hinweise geben?

Hannover (ots) - Zwei Unbekannte haben heute, gegen 13:00 Uhr, einer 85 Jahre alten Frau in ihrer Wohnung an der Stünkelstraße (Ledeburg) Geld und Schmuck gestohlen.

Bisherigen Ermittlungen zufolge hatte sich einer der Täter als Handwerker ausgegeben und gesagt, er müsste den Wasserdruck in der Wohnung des Mehrfamilienhauses prüfen. Während er die Seniorin im Badezimmer ablenkte, durchsuchte offenbar ein Komplize die anderen Räume. Nachdem der "Handwerker" die Wohnung verlassen hatte, musste die 85-Jährige feststellen, dass Geld und Schmuck fehlten. Sie alarmierte die Polizei. Der Täter, der sich als Handwerker ausgab, kann wie folgt beschrieben werden: südeuropäisch, etwa 1,65 Meter groß, schlank, zirka 30 Jahre alt, kurze, gewellte, schwarze Haare und Bart. Er war mit einer blauen Arbeitshose und einer Jeans- oder Lederjacke bekleidet. Zu seinem Komplizen liegt keine Beschreibung vor. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen. /tr, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Tanja Rißland
Telefon: +49 511 109-1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: