Polizeidirektion Hannover

POL-H: Stöcken: Duo beraubt 53-Jährige - Wer kann Hinweise geben?

Hannover (ots) - Gestern Morgen, gegen 09:15 Uhr, haben zwei Unbekannte eine 53-Jährige an der Verlängerung der Baldeniusstraße im Stöckener Forst überfallen und ausgeraubt.

Nach bisherigen Erkenntnissen war die 53-Jährige von der Baldeniusstraße kommend im Stöckener Forst Richtung Stöckener Markt unterwegs gewesen. Nachdem Sie etwa 500 Meter in den Forst gegangen war kamen ihr zwei junge Männer entgegen. Als das Duo direkt vor ihr stand zogen beide ein Messer und verlangten Geld sowie das Mobiltelefon des Opfers. Nachdem es der Forderung nachgekommen war, flüchteten die Räuber mit der Beute in Richtung Hogrefestraße.

Ein Täter ist etwa 25 Jahre alt, zirka 1,80 bis 1,85 Meter groß, von athletisch-schlanker Statur, hat mittelblonde, kurze Haare und war mit einer hüftlangen, schwarzen Lederjacke bekleidet. Sein Komplize ist Anfang 20, ungefähr 1,70 bis 1,75 Meter groß, ebenfalls von athletisch-schlanker Statur, hat kurze, blonde Haare und trug eine kurze schwarze Lederjacke, sowie eine gleichfarbige Jogginghose.

Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion West unter der Telefonnummer 0511 109-3920 entgegen./ pu, st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Andre Puiu
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: andre.puiu@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: