Polizeidirektion Hannover

POL-H: Mehrere Verletzte bei Bundesligaspiel Hannover 96 gegen SC Freiburg

Hannover (ots) - Mehrere Verletzte bei Bundesligaspiel Hannover 96 gegen SC Freiburg

Kurz nach Abpfiff der heutigen Bundesligabegegnung in der HDI Arena ist es zu Auseinandersetzungen in der Nordkurve gekommen. Die erste Bilanz: Mehrere Verletzte und Festnahmen.

Nach bisherigen Erkenntnissen war es zunächst in der Nordkurve zwischen Hannover 96 Anhängern zu einem verbalen Schlagabtausch gekommen. Im weiteren Verlauf warfen Ultras aus dem Oberrang zunächst Becher in den Unterrang. Nachdem daraufhin einige Fußballanhänger nach oben stürmten, kam es zu massiven Schlägereien - Polizeibeamte mussten mit Pfefferspray und Schlagstöcken in die Auseinandersetzung eingreifen. Ersten Informationen zufolge wurden vier Polizeibeamte und mehrere Fußballanhänger verletzt. Darüber hinaus gab es mehrere Festnahmen. Die Ermittlungen dauern an, wir berichten nach. /st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: