Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Räuber gehen leer aus

Hannover (ots) - Gestern, gegen 21:00 Uhr, haben zwei Unbekannte eine 45 Jahre alte Frau an der Noltestraße (Linden-Nord) überfallen und sind anschließend ohne Beute geflüchtet.

Die 45-Jährige war an der Noltestraße in Richtung Köthnerholzweg unterwegs gewesen und schob ihr Fahrrad. Kurz vor der Kreuzung Noltestraße / Ecke Köthnerholzweg näherten sich von hinten zwei Unbekannte und sprachen sie an. Nachdem sich die Frau zu dem Duo umgedreht hatte, sprühte ihr einer der Täter offensichtlich eine unbekannte Flüssigkeit ins Gesicht. Anschließend griff er nach dem Rucksack, den das Opfer mit einem Metallhaken in ihrem Fahrradkorb befestigt hatte. Als es dem Duo nicht gelang den Rucksack wegzureißen und die Frau zudem um Hilfe schrie, flüchtete es ohne Beute in Richtung Bethlehemplatz. Ein Täter ist etwa 20 Jahre alt, 1,70 Meter bis 1,75 Meter groß und schlank. Er spricht hochdeutsch und hat kurze, leicht gelockte Haare.

Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion West unter der Telefonnummer 0511 109-3920 entgegen. /mi, st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Jenny Mitschke
Telefon: 0511 109-1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: