Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf Misburg: Unbekannte setzen PKW in Brand

Hannover (ots) - Samstagmorgen, gegen 00:15 Uhr, ist ein PKW an der Hannoversche Straße in Brand geraten. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und erhofft sich Hinweise aus der Bevölkerung.

Ein 35-jähriger Anwohner hatte Feuerschein an dem BMW 320i bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert. Bei deren Eintreffen stand die Wagenfront in Flammen. Ermittler haben das Fahrzeug heute untersucht und gehen von einer vorsätzlichen Brandstiftung aus. Nach polizeilichen Schätzungen beläuft sich der Schaden auf zirka 2 500 Euro. Zeugen, die Hinweise geben können, setzen sich bitte mit dem Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0511 109-5555 in Verbindung. /pu, schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Andre Puiu
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: andre.puiu@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: