Polizeidirektion Hannover

POL-H: Motorradfahrer bei Unfall leicht verletzt - Wer kann Hinweise geben?

Hannover (ots) - Heute Morgen, gegen 07:50 Uhr, ist ein 20 Jahre alter Motorradfahrer auf der Stöckener Straße (Leinhausen) bei einer Gefahrenbremsung gestürzt und hat dabei leichte Verletzungen erlitten. Die Polizei sucht Zeugen.

Bisherigen Ermittlungen zufolge war der 20-Jährige mit seiner Suzuki auf der Stöckener Straße stadteinwärts unterwegs gewesen. Nach Angaben des Bikers überquerte ein bislang unbekanntes Kind die Fußgängerfurt zwischen den Hausnummern 47 und 49 bei Rotlicht. Der 20-Jährige bremste sein Motorrad daraufhin ab, um einen Zusammenstoß zu verhindern und stürzte. Ein Rettungswagen brachte ihn mit leichten Verletzungen in eine Klinik. Zeugen, die Hinweise zum Unfallgeschehen oder dem unbekannten Kind geben können, melden sich bitte beim Verkehrsunfalldienst unter der Rufnummer 0511 109-1888. /mi, gl

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Jenny Mitschke
Telefon: 0511 109-1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: