Polizeidirektion Hannover

POL-H: Unbekannter raubt Handtasche - Zeugen gesucht!

Hannover (ots) - Am Freitagabend, gegen 19:00 Uhr, hat ein Unbekannter im Fußgängertunnel unterhalb des Friedrichwalls (Mitte) einer 25-Jährigen ihre Handtasche entrissen und ist damit geflüchtet.

Die junge Frau war am Freitagabend vom neuen Rathaus in Hannovers Innenstadt unterwegs gewesen und benutzte dafür den Fußgängertunnel, der den Friedrichswall unterquert. Etwa in der Mitte der Strecke fiel der 25-Jährigen ein ihr entgegen kommender Mann mit tief ins Gesicht gezogener Kapuze auf. Der Unbekannte ging direkt auf sie zu, bedrohte sie mit einem Messer und verlangte ihre Tasche. Anschließend entriss er dem Opfer die Handtasche und flüchtete damit in Richtung neues Rathaus.

Der Täter ist zirka 35 Jahre alt, ungefähr 1,85 Meter groß, schlank und hat einen schwarzen, dichten Vollbart. Er war beim Überfall komplett dunkel - unter anderem mit einem Kapuzenshirt - bekleidet und sprach mit ausländischem Akzent.

Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion West unter der Rufnummer 0511 109-3920. /st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: