Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unfall mit zwei Leichtverletzten

Hannover (ots) - Heute Morgen, gegen 04:30 Uhr, ist es zu einem Verkehrsunfall unter Beteiligung zweier PKW gekommen. Eine 37 Jahre alte Peugeot-Fahrerin sowie eine 21-jährige Fahrerin eines Seat haben dabei leichte Verletzungen erlitten. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach bisherigen Erkenntnissen war die 37-Jährige mit ihrem Peugeot 206 auf der Berliner Allee in Richtung Celler Straße unterwegs gewesen und bog nach links in die Straße Lister Meile ab. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß mit dem Seat Arosa der 21 Jahre alten Frau, die die Hamburger Allee in Richtung Schiffgraben befuhr. Bei der Kollision der Fahrzeuge zogen sich beide Frauen leichte Verletzungen zu. Während die Peugeot-Fahrerin vor Ort medizinisch versorgt wurde, brachte ein Rettungswagen die 21-Jährige zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Unfallgeschehen - insbesondere zur Ampelsituation - geben können, sich beim Verkehrsunfalldienst unter der Rufnummer 0511 109-1888 zu melden. /mi

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Jenny Mitschke
Telefon: 0511 109-1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: