Polizeidirektion Hannover

POL-H: Bundesautobahn (BAB) 2: Polizei nimmt Autodieb fest

Hannover (ots) - Sonntagabend, gegen 18:00 Uhr, hat die Polizei einen 38-Jährigen nach einer Kontrolle auf der BAB 2 festgenommen. Er steht im Verdacht, zuvor in ein Autohaus an der Heinrich-Nordhoff-Straße in Wolfsburg eingebrochen zu sein und dort einen Audi A5 entwendet zu haben.

Nach ersten Ermittlungen hatte der 38-jährige Osteuropäer mit seinem Ford Mondeo die BAB 2 aus Nordrheinwestfalen kommend in Richtung Berlin befahren. In Höhe Bad Nenndorf kontrollierte eine Streifenwagenbesatzung den Mann in seinem PKW. Bei der anschließenden Überprüfung fanden die Beamten im Fahrzeug diverse professionelle Ein- und Aufbruchwerkzeuge (insbesondere zum Diebstahl von Fahrzeugen), Blanko-Autokennzeichen, nachgemachte TÜV- und Zulassungsplaketten sowie zwei Fahrzeugschlüssel zu einem Audi und einem VW. Im Rahmen der Kontrolle händigte der Mann den Beamten ein Ausweisdokument aus, welches augenscheinlich nicht zu ihm gehörte. Eine gültige Fahrerlaubnis besitzt er nicht. Weitere Ermittlungen ergaben, dass der aufgefundene Audischlüssel zu einem A5 gehört, der im Laufe des Tages bei dem Einbruch in das Autohaus in Wolfsburg entwendet worden war. Dieser war zwischenzeitlich in Wolfsburg wieder aufgefunden worden. Der Tatverdächtige hatte ihn dort scheinbar zur Abholung bereitgestellt. Der mutmaßliche Täter streitet die Vorwürfe ab, die Ermittlungen dauern an. Ein Richter des Amtsgerichts Stadthagen ordnete gestern Nachmittag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bückeburg Untersuchungshaft an. /pu, schie

Pressemitteilung der Polizei Wolfsburg zum Einbruch in das Autohaus: http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/56520/2638473/pol-wob-einbruch-in-autohaus-taeter-festgenommen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
André Puiu
Telefon: 0511 - 109 - 1043
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: