Polizeidirektion Hannover

POL-H: Bundesautobahn (BAB) 7: 46-Jähriger bei Unfall verstorben

Hannover (ots) - Heute Morgen gegen 07:30 Uhr ist ein 46 Jahre alter Daewoo-Fahrer bei einem Zusammenstoß mit einem Nissan X-TRail eines 81-Jährigen in Höhe des Autobahnkreuzes (AK) Kirchhorst ums Leben gekommen. Der 46-Jährige war zuvor auf eisglatter Fahrbahn ins Schleudern gekommen und in Fahrtrichtung Hildesheim quer zur Fahrbahn stehengeblieben.

Nach bisherigen Erkenntnissen war der 46 Jahre alte Mann aus Polen mit seinem Wagen zunächst auf der BAB 37 in Richtung Celle unterwegs gewesen und wollte am AK Kirchhorst auf die BAB 7 in Richtung Hildesheim auffahren. Hierbei verlor er offenbar aufgrund von Eisglätte die Kontrolle über seinen Wagen und prallte zunächst in die linke, anschließend in die rechte Schutzplanke des Einfädelungsstreifens. Von dort wurde der Daewoo in die Mittelschutzplanke der BAB 7 geschleudert, ehe der Wagen auf dem rechten Fahrstreifen - Fahrtrichtung Hildesheim - zum Stehen kam. Einem 36 Jahre alten VW Fahrer gelang es noch auszuweichen. Der Fahrer des dahinter befindlichen Nissan X-Trail konnte jedoch einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und prallte in die Beifahrerseite des Daewoo. Bei dem Zusammenstoß erlitt der 46-jährige Fahrer des Daewoo tödliche Verletzungen. Der 81-jährige Lenker des Nissan sowie seine 86 Jahre alte Beifahrerin sowie ein im Fond sitzendes Ehepaar (72 und 73 Jahre alt) wurden bei dem Unfall schwer aber nicht lebensgefährlich verletzt und kamen zur stationären Behandlung in Krankenhäuser. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf etwa 22 000 Euro. Die BAB 7 - Richtung Hildesheim - sowie die Zufahrt von der BAB 37 zur BAB 7 waren bis etwa 13:15 Uhr voll gesperrt. Es kam zu geringfügigen Behinderungen./ schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Thorsten Schiewe
Telefon: 0511 -109 -1041
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: