Polizeidirektion Hannover

POL-H: Wohnungsbrand - hoher Sachschaden

Hannover (ots) - Wohnungsbrand - hoher Sachschaden

Kurz nach Neujahrbeginn ist der Dachstuhl einer Wohnung an der Dorfstraße in Wennigsen - Ortsteil Sorsum - in Brand geraten und hat auf eine Nachbarwohnung übergegriffen. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Sachschaden auf zirka 800 000 Euro.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge war zunächst das Dach einer Wohneinheit eines zu mehreren Eigentumswohnungen (vergleichbar mit Reihenhäusern) umgebauten Hofes in Brand geraten. Im weiteren Verlauf griffen die Flammen auf das Dach zur benachbarten Wohnung über. Das Gebälk wurde durch das Feuer und das Löschwasser stark beschädigt, drei Wohneinheiten sind zurzeit nicht bewohnbar. Es gab keine Verletzten. Die Brandursache ist ungeklärt, die Ermittler des Zentralen Kriminaldienstes werden den Brandort in den kommenden Tagen untersuchen. /st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: