Polizeidirektion Hannover

POL-H: Unbekannte überfallen Spielhalle - Zeugen gesucht!

Hannover (ots) - Heute Nacht, gegen 01:00 Uhr, haben vier maskierte Männer eine Spielhalle an der Limmerstraße (Linden) überfallen und sind mit Geld geflüchtet.

Bisherigen Ermittlungen zufolge hatten die Unbekannten die Spielothek betreten, in der sich zu diesem Zeitpunkt sieben Gäste sowie eine 44-jährige Angestellte aufhielten. Einer der Räuber begab sich zum Tresen, bedrohte die Angestellte mit einer Schusswaffe und forderte Geld. Seine ebenfalls bewaffneten Komplizen blieben vor dem Tresen und an der Eingangstür stehen. Nachdem die 44-Jährige der Forderung nachgekommen war, flüchtete das Quartett mit der Beute zu Fuß in unbekannte Richtung. Die Täter sind etwa 25 bis 30 Jahre alt und zwischen 1,75 und 1,90 Meter groß. Sie waren mit dunklen "Bomberjacken" und Kapuzenshirts bekleidet. Als Maskierung trugen sie weiße Stoffhauben mit Sehschlitzen. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen. /hil,pu

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Holger Hilgenberg
Telefon: 0511 109 1042
Fax: 0511 109 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: