Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unbekannte Räuber flüchten mit Beute

Hannover (ots) - Heute Morgen, gegen 07:30 Uhr, haben vier Unbekannte einen 25-Jährigen an der Lützowstraße (Mitte) ausgeraubt und sind mit Geld und Mobiltelefon geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach bisherigen Ermittlungen hatte sich der 25-jährige auf dem Gehweg an der Lützowstraße/Ecke Goethestraße aufgehalten. Plötzlich trat ein Unbekannter an den jungen Mann heran und trat ihm in den Unterleib. Als der 25-Jährige am Boden lag, kamen drei weitere Männer hinzu, wobei zwei von ihnen das Opfer traten. Während einer der Täter das Opfer festhielt, griff sich ein anderer das Handy aus seiner Hosentasche. Nachdem die vier Räuber in Richtung Steintor geflüchtet waren, stellte der 25-Jährige fest, dass seine Geldbörse ebenfalls entwendet worden war. Zeugen, die Hinweise geben können, melden sich bitte in der Polizeiinspektion Mitte unter der Telefonnummer 0511 109 - 2820. /mi

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Jenny Mitschke
Telefon: 0511 109-1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/
Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: