Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Sperrmüll gerät in Brand

Hannover (ots) - Gestern, gegen 15:35 Uhr, ist in einer Hofzufahrt eines Mehrfamilienhauses an der Wesselstraße (Linden-Süd) Sperrmüll in Brand geraten. Die Polizei geht von einer vorsätzlichen Tat aus und sucht Zeugen.

Eine 41-jährige Mieterin hatte beim Eintreffen an dem Wohnhaus Feuerschein im Bereich der Hofzufahrt bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Durch das Feuer wurde eine Wand sowie die Decke der Hofdurchfahrt in Form von Rauchgasniederschlägen und abgelöstem Putz in Mitleidenschaft gezogen. Nach ihrer heutigen Untersuchung gehen die Brandermittler des Zentralen Kriminaldienstes von einer vorsätzlichen Inbrandsetzung von Sperrmüll, der in der Hofzufahrt gelagert war, als Brandursache aus. Den entstandenen Sachschaden schätzen sie auf zirka 10 000 Euro. Zeugen, die Hinweise geben können, melden sich bitte beim Zentralen Kriminaldienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555. /mi, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Jenny Mitschke
Telefon: 0511 109-1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/
Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: