Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Täterduo beraubt Hotelmitarbeiter

Hannover (ots) - Heute Morgen gegen 04:00 Uhr haben zwei Unbekannte einen 23-jährigen Mitarbeiter eines Hotels an der Willy-Brandt-Allee (Südstadt) überfallen und sind mit Geld aus der Hotelkasse geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach Angaben des Angestellten hatte er sich heute Morgen allein im Erdgeschoss des Hotels aufgehalten, als er plötzlich auf einen der Täter traf. Während dieser den 23-Jährigen mit einem Messer bedrohte, zur Rezeption drängte und Geld forderte, hielt sich der zweite Mann im Hintergrund auf. Nachdem der Haupttäter anschließend das Geld aus der Hotelkasse genommen hatte, flohen beide Räuber aus dem Gebäude in unbekannte Richtung. Der mit dem Messer bewaffnete Mann ist zirka 1,85 Meter groß, kräftig und hat ein osteuropäisches Aussehen. Er war mit einer dunklen Hose und einem grünen Pullover bekleidet. Der Räuber trug Handschuhe, eine schwarze oder graue Wollmütze sowie eine dunkle Sonnenbrille. Von seinem Komplizen ist lediglich bekannt, dass er 1,80 bis 1,85 Meter groß ist. Beide Täter sprachen deutsch mit Akzent. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen./ schie, st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Gläser
Telefon: 0511 109 1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: