Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unbekannte berauben 42-Jährigen

Hannover (ots) - Gestern Abend, gegen 22:15 Uhr, haben zwei unbekannte Männer und eine unbekannte Frau einen 42 Jahre alten Mann in der U-Bahnstation Waterloo an der Lavesallee (Calenberger Neustadt) überfallen. Die Polizei sucht Zeugen.

Ersten Erkenntnissen zufolge hatte sich der 42-Jährige auf einer Bank in der U-Bahnstation aufgehalten und auf die Linie 9 in Richtung Empelde gewartet. Zu dieser Zeit hielten sich drei weitere Personen - zwei Männer und eine Frau - in der Station auf. Während einer der Unbekannten und die Frau ihn anpöbelten schlug ihm der andere Begleiter von hinten auf den Kopf. Nach eigenen Angaben verlor das Opfer kurz die Besinnung. Anschließend stellte es fest, dass sein Handy fehlte. Nach der Tat flüchtete das Trio in unbekannte Richtung. Eine Fahndung durch die alarmierten Polizeibeamten verlief erfolglos. Von den drei Unbekannten kann das Opfer lediglich zwei Personen beschreiben. Der Mann ist etwa 25 Jahre alt, 1,70 Meter groß, von schlanker Statur und hatte ein südeuropäisches Aussehen. Er trug einen gepflegten Dreitagebart, kurze dunkle Haare und war mit einem hellen kurzärmligen Hemd bekleidet. Seine Begleiterin ist etwas jünger als der Mann, hatte eine sportliche Figur und eine südeuropäische Erscheinung. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion West unter der Telefonnummer 0511 109-3920 entgegen. /pu, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Andre Puiu
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: andre.puiu@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: