Polizeidirektion Hannover

POL-H: 22-Jähriger überfallen - Zeugen gesucht

Hannover (ots) - Gestern Abend, gegen 23:30 Uhr, haben zwei Unbekannte einen 22-Jährigen an der Kopernikusstraße (Nordstadt) mit einem Messer bedroht und ihm die Geldbörse geraubt. Die Täter sind mit ihrer Beute in Richtung Weidendamm geflüchtet.

Nach bisherigen Ermittlungen hatte sich der 22 Jahre alte Mann auf dem Weg nach Hause befunden. Beim Aufschließen der Haustür stießen ihn die Unbekannten in das Treppenhaus, bedrohten ihn mit einem Messer und forderten Geld. In der Folge kam es zu einem Handgemenge mit einem der Täter. Hierbei zog sich das Opfer oberflächliche Schnittverletzungen an der Hand zu. Im Anschluss nahmen die Männer die Geldbörse des Opfers an sich und flohen in Richtung Weidendamm. Der erste Täter ist zirka 1,75 Meter groß und hat eine kräftige Statur. Er hatte einen Dreitagebart und war mit einer blauen Jeans, einer dunklen Jacke mit weißer Aufschrift und weißen Turnschuhen mit schwarzen Streifen bekleidet. Sein Komplize ist zirka 1,80 Meter groß und hat eine sportliche Statur. Er hatte ebenfalls einen Dreitagebart und war mit einer blauen Jeans, einer dunklen Jacke und roten Basketballschuhen bekleidet. Beide sollen ein südländisches Aussehen haben. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Ost unter der Telefonnummer 0511 109 - 2720 entgegen. /pu, schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Andre Puiu
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: andre.puiu@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: