Polizeidirektion Hannover

POL-H: Altkleider-Container in Brand gesetzt - Zeugen gesucht

Hannover (ots) - Unbekannte haben am Samstag, gegen 01:15 Uhr, auf dem Gelände eines Einkaufszentrums an der Straße Auf der Horst (Garbsen) zwei Altkleider-Container angezündet. Die Polizei sucht Zeugen.

Eine Streifenwagenbesatzung hatte in der Nacht zu Samstag Brandgeruch bemerkt. Ein Anwohner - der mit seinem Hund spazieren ging - wies die Beamten nahezu zeitgleich auf die brennenden Container hin. Die Feuerwehr konnte die Flammen nach kurzer Zeit löschen. Die beiden Container wurden komplett zerstört. Nach Schätzung der Polizei entstand ein Schaden von zirka 1 000 Euro. Die Ermittler gehen davon aus, dass das Feuer vorsätzlich gelegt wurde und ermitteln wegen Sachbeschädigung. Zeugen, die hierzu Hinweise geben können, melden sich bitte beim Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0511/109-5555. /pu, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Andre Puiu
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: andre.puiu@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: