Polizeidirektion Hannover

POL-H: PKW gerät in Brand - technischer Defekt

Hannover (ots) - PKW gerät in Brand - technischer Defekt

Koppelweg in Osterwald U.E.: Am vergangenen Freitag ist gegen 17:30 Uhr ein in der Garage eines Einfamilienhauses geparkter VW Karmann Ghia in Brand geraten.

Die 62-jährige Halterin hatte ihren Wagen am späten Nachmittag in der Garage abgestellt. Wenig später bemerkte ihr Mann Brandgeruch und beim Öffnen des Abstellraums bereits schwarzen Rauch. Als er in der Garage nachschaute, stellte er fest, dass aus dem Motorraum (Heck) des Cabrios Flammen schlugen. Während seine Frau die Rettungskräfte verständigte, versuchte der 62-Jährige noch den VW Karmann aus der Garage zu ziehen - leider vergeblich. Kurze Zeit später hatte die Feuerwehr den Brand gelöscht. Außer dem VW Karmann wurden der daneben stehende Suzuki und die Garage beschädigt. Die Ermittler gehen nach ihrer heutigen Untersuchung von einem technischen Defekt am Motor des Cabrios aus. Den Schaden schätzen sie auf etwa 20 000 Euro. /st, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: