Polizeidirektion Hannover

POL-H: Arnum: Schwer verletzter Rollerfahrer

Hannover (ots) - Heute ist es gegen 14:10 Uhr an der Straße Hoher Holzweg zu einer Kollision zwischen einem Rollerfahrer und einem Krankenwagen gekommen. Der 27-Jährige hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen, Lebensgefahr kann nicht ausgeschlossen werden.

Nach bisherigen Erkenntnissen war die 44-jährige Fahrerin des Krankenwagens heute Nachmittag auf der Straße Hoher Holzweg - in Richtung Bundesstraße (B) 3 unterwegs gewesen. In Höhe der Hausnummer 14 beabsichtigte sie links abzubiegen. Dabei übersah sie offensichtlich den 27 Jahre alten Rollerfahrer, der sich gerade im Überholvorgang befand. Es kam zur Kollision - in der weiteren Folge wurde der junge Mann unter dem Mercedes Vito eingeklemmt und ein Stück mitgeschleift. Ein Krankenwagen transportierte den schwer verletzten Mann in eine Klinik, Lebensgefahr kann nicht ausgeschlossen werden. / st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: