Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zwei Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Hannover (ots) - Gestern Abend, gegen 22:30 Uhr, ist es an der Hildesheimer Straße (Südstadt) zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Radfahrern gekommen, bei dem sich beide schwer verletzten.

Die 24-Jährige hatte die Hildesheimer Straße mit ihrem Rad stadteinwärts auf dem Radweg befahren. Kurz hinter der Einmündung der Höltystraße kam ihr ein 34 Jahre alter Radfahrer - auf dem in diesem Bereich für beide Fahrtrichtungen freigegebenen Radweg - aus Richtung Aegidientor entgegen. Nachdem die Räder touchierten, stürzten beide Radler. Es kam zu einer Berührung der Fahrräder und beide Radler stürzten. Der 34 Jahre alte Mann - er trug keinen Helm - wurde mit Kopfverletzungen in eine Klinik gefahren, die 24-Jährige wurde ebenfalls mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus transportiert. /he,st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Jacobe Heers
Telefon: 0511 109-1043
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: