Polizeidirektion Hannover

POL-H: Christopher-Street-Day - Fünf Verletzte nach Sturz von Veranstaltungswagen

Hannover (ots) - Während der Parade des Christopher-Street-Days am Samstag in Hannovers City haben sich fünf Personen bei einem Sturz von einem LKW Daimler Benz zum Teil schwer verletzt.

Der Unfall ereignete sich gegen 17:15 Uhr. Bisherigen Erkenntnissen zufolge war der 38-jährige Fahrer eines Veranstaltungswagens gerade dabei gewesen im Rahmen der Parade mit dem LKW von der Goseriede nach links auf die Otto-Brenner-Straße (Mitte) abzubiegen. Bei diesem Manöver wurden Zeugenangaben zufolge mehrere Personen gegen eine Holzlatte gedrückt, die dann offensichtlich nachgab. Mindestens fünf Passagiere, die sich auf der Ladefläche des Daimler Benz aufgehalten hatten, stürzten daraufhin seitlich vom LKW auf die Fahrbahn. Während sich zwei Frauen (21- und 39 Jahre alt) schwer verletzten, zogen sich drei Männer (26, 37 und 38 Jahre alt) leichte Verletzungen zu. Alle fünf kamen zur medizinischen Versorgung in Krankenhäuser. /st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: