Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nachtragsmeldung Feuer zerstört Büro - Technischer Defekt verursacht Brand

Hannover (ots) - Am Freitagmittag, um 11:50 Uhr, ist es zu einem Feuer in einem Büro an der Podbielskistraße (List) gekommen. Ein technischer Defekt an einem Elektrogerät ist ursächlich für den Brandausbruch.

Bewohner des kombinierten Wohn- und Geschäftshauses hatten Rauch im Hausflur des Gebäudes bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert. Auch der Hausmeister bemerkte - durch eine akustische Warnung über einen Rauchmelder - den Brand. Bei der Öffnung des Büros mit einem Zweitschlüssel sah er die Räume in Vollbrand stehen. Aufgrund der hohen Hitzeentwicklung wurde das gesamte Inventar fast vollständig zerstört (wir haben berichtet). Brandermittler untersuchten heute die Räumlichkeiten und stellten fest, dass ein technischer Defekt an einem elektrischen Gerät die Ursache für das Feuer gesetzt hat. Den Schaden schätzen die Experten heute auf mittlerweile 50 000 Euro. /gl,hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Gläser
Telefon: 0511 109 1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: