Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zweiter Rauschgifttoter

Hannover (ots) - Ein 48-Jähriger ist am Freitag, 03.05.2013, leblos in einer Unterkunft für Drogenabhängige in Lahe aufgefunden worden. Er gilt als zweiter Drogentoter dieses Jahres im Zuständigkeitsbereich der Polizeidirektion Hannover.

Sein Zimmergenosse hatte den 48 Jahre alten Mann am Freitagmorgen leblos auf seinem Bett gefunden. Der alarmierte Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Aufgrund einer Obduktion ist davon auszugehen, dass der der Polizei als Drogenkonsument bekannte 48-Jährige an den Folgen seiner langjährigen Alkohol- und Drogenabhängigkeit starb. Hinweise auf Fremdverschulden liegen nicht vor. Im Vergleichszeitraum des vergangenen Jahres verzeichnete die Behörde einen Drogentoten. /st, hol

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: