Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zwei Straßenbahn kollidieren

Hannover (ots) - Heute, gegen 15:00 Uhr, sind zwei Stadtbahnen der Linie 2 an der Vahrenwalder Straße/ Großer Kolonnenweg (Nordstadt) zusammengestoßen. Es sind keine Fahrgäste oder andere Personen verletzt worden.

Die 44 Jahre alte Stadtbahnfahrerin war mit der Linie 2 in Richtung Alte Heide unterwegs gewesen und wollte von der Haltestelle Büttnerstraße kommend nach rechts in den Großen Kolonnenweg einbiegen. Während des Fahrens bemerkte sie plötzlich, dass aus bisher ungeklärter Ursache die Bahn nicht nach rechts, sondern geradeaus lenkte. In diesem Moment kam ihr ein 29-Jähriger mit seiner Linie 2 (Fahrtrichtung Rethen) aus dem Großen Kolonnenweg entgegen. Beide Fahrer bremsten ihre Bahnen ab, konnten jedoch einen leichten Zusammenstoß der Fahrerzellen nicht mehr verhindern. Es wurden keine Fahrgäste durch den Anprall verletzt. Die Höhe des Schadens kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht beziffert werden. Für etwa eine halbe Stunde blieb die Vahrenwalder Straße stadtauswärts gesperrt, wodurch es zu Verkehrsbehinderungen kam. / gl

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Gläser
Telefon: 0511 109 1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: