Polizeidirektion Hannover

POL-H: Linden: Polizei sucht Zeugen zu einem Handtaschenraub

Hannover (ots) - Ein Unbekannter hat am gestrigen Feiertag, gegen 05:30 Uhr, an der Deisterstraße die Handtasche einer 58-Jährigen geraubt. Anschließend ist der Täter mit der Beute geflüchtet.

Die Dame war gerade dabei gewesen, die Haustür aufzuschließen, als sie den Unbekannten hinter sich bemerkte. Völlig unvermittelt zog der Mann dann an der von der 58-Jährigen über der Schulter getragenen Handtasche. Nachdem sie erst noch versucht hatte, die Tasche festzuhalten, gelang es dem Räuber schließlich ihr die Tasche zu entreißen. Mit der Beute flüchtete der Unbekannte in Richtung Deisterplatz.

Der Täter ist zirka 30 Jahre alt, ungefähr 1,80 Meter groß, hat dunkles, schütteres Haar. Beim Überfall trug er eine Jeans und Hemd.

Die Polizei bittet Zeugen, die hierzu Hinweise geben können, sich mit der Polizeiinspektion West unter der Telefonnummer 0511 109-3920 in Verbindung zu setzen. /st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: