Polizeidirektion Hannover

POL-H: Lehrte: Raub auf Getränkemarkt - Tatverdächtige festgenommen

Hannover (ots) - Beamte des Polizeikommissariates Lehrte haben gestern gegen 20:25 Uhr drei Männer (22, 24 und 27 Jahre alt) vorläufig festgenommen. Sie stehen im Verdacht, kurz zuvor einen Getränkemarkt an der Gaußstraße ausgeraubt zu haben. Das Trio wird heute einem Haftrichter vorgeführt.

Die mit tief ins Gesicht gezogenen Kapuzen vermummten Männer hatten gestern Abend kurz vor 20:00 Uhr das Geschäft betreten, die 23-jährige Angestellte mit einem Messer und einer Machete bedroht und Geld verlangt. Mit den Tageseinnahmen und mehreren Packungen Zigaretten flüchtete das Trio anschließend zu Fuß in Richtung Osterstraße. Aufgrund eines Zeugenhinweises konnten die drei Tatverdächtigen nur wenig später auf dem Dachboden eines Mehrfamilienhauses an der Braunschweiger Straße festgenommen werden. Bei der Absuche des Dachbodens fanden die alarmierten Beamten das mutmaßliche Raubgut - Zigaretten und Geld. Die Beschuldigten machten gegenüber der Polizei keine Angaben, sie werden heute einem Haftrichter vorgeführt. /st, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: