Polizeidirektion Hannover

POL-H: Unbekannter raubt Seniorin aus - Wer kann Hinweise geben?

Hannover (ots) - Am Freitag, gegen 14:15 Uhr, hat ein unbekannter Täter eine 76-Jährige an der Brühlstraße (Calenberger Neustadt) überfallen und ist mit ihrem Rollator samt Handtasche geflüchtet.

Die leicht gehbehinderte Frau war am Freitagnachmittag gerade dabei gewesen, die Haustür aufzuschließen, als sich plötzlich ein junger Mann an ihrer am Rollator befestigten Handtasche zu schaffen machte. Als die Seniorin versuchte, den Täter wegzuschubsen, stieß er seinerseits die 76-Jährige zur Seite, sodass sie stürzte - gleichzeitig riss er weiterhin an der Tasche. Nachdem der Räuber es nicht geschafft hatte, die Handtasche vom Rollator abzumachen, rannte er mit der Gehhilfe und der Tasche des Opfers davon. Ein Zeuge, der auf die Hilferufe der Frau aufmerksam geworden war, sah den Täter noch in Richtung Königsworther Platz laufen, wo er in Höhe eines Restaurants den Rollator des Opfers zurückließ. Mittlerweile befindet sich auch die Handtasche wieder im Besitz der 76-Jährigen. Ein Zeuge hatte die Tasche am Samstagmittag auf einem Hinterhof an der Königsworther Straße entdeckt und die Polizei verständigt - das Geld hatte der Räuber augenscheinlich behalten.

Der Täter ist zwischen 20 und 30 Jahre alt, etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß, schmächtig, hat einen dunklen Teint, dunkle Haare und zumindest einen Oberlippenbart. Er war mit einem türkisfarbenen Kapuzenpulli, einer dunklen Jacke und dunklen Jeans bekleidet.

Zeugenhinweise hierzu nimmt die Polizeiinspektion West unter der Telefonnummer 0511 109-3920 entgegen. /st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: