Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Feuer in Tennis-Vereinsheim - Polizei geht von Brandstiftung aus

Hannover (ots) - Bei einem Feuer in einem Tennis-Vereinsheim an der Straße Forstweg in Stelingen (Garbsen) war in der Nacht zu Donnerstag Sachschaden entstanden. Die Polizei geht von vorsätzlicher Brandstiftung aus und sucht Zeugen.

Der 62 Jahre alte Spartenleiter der Tennisabteilung und ein 61-Jähriger - er ist Mitglied des Vereins - waren am Donnerstagmorgen gegen 10:00 Uhr an dem Gebäude erschienen, bemerkten eine eingeschlagene Fensterscheibe und alarmierten die Polizei. Bei einer Inaugenscheinnahme der Räume stellten die Beamten fest, dass es in der Gaststätte von Mittwochnachmittag, 17:30 Uhr, bis Donnerstagmorgen um 10:00 Uhr zu einem Feuer im Bereich einer Plastikbox für Gartenmöbelauflagen gekommen war, dass vermutlich selbstständig wieder erlosch (wir haben berichtet). Brandermittler haben den Geschehensort heute aufgesucht und gehen davon aus, dass das Feuer vorsätzlich gelegt wurde. Die Polizei ermittelt nun wegen vorsätzlicher Brandstiftung. Der entstandene Schaden wird auf etwa 30 000 Euro geschätzt. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen. /he,hil

Unsere bisherige Meldung zu diesem Thema: http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/66841/2458930/pol-h-zeugenaufruf-feuer-in-tennis-vereinsheim

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Jacobe Heers
Telefon: 0511 109-1058
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: