Polizeidirektion Hannover

POL-H: Kleefeld: Zwei Laubenbrände - Wer kann Hinweise geben?

Hannover (ots) - Gestern sind gegen 03:20 Uhr zwei benachbarte Lauben in einer Gartenkolonie an der Schweriner Straße durch ein Feuer nahezu zerstört worden.

Eine 21-jährige Anwohnerin hatte die Rettungskräfte am frühen Dienstagmorgen verständigt. Bisherigen Erkenntnissen zufolge brannten die beiden auf separaten Grundstücken am Rande der Kolonie liegenden Gartenlauben bis auf die Grundmauern nieder. Nach den heutigen Untersuchungen der Brandorte gehen die Ermittler von zwei vorsätzlichen, jedoch zusammenhängenden Taten aus und ermitteln wegen Brandstiftung. Den gesamten Schaden schätzen die Beamten auf zirka 20 000 Euro.

Zeugen, die hierzu Hinweise geben können, melden sich bitte beim Kriminaldauerdienst Hannover unter 0511 109-5555. /st, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: