Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf: Unbekanntes Duo überfällt 28-Jährigen

Hannover (ots) - Heute Morgen gegen 04:50 Uhr haben zwei Unbekannte an der Straße Lütkenkamp (Bemerode) einen 28-Jährigen überfallen und ausgeraubt. Die Täter sind mit ihrer Beute unerkannt entkommen.

Der 28 Jahre alte Mann war heute Morgen mit der Stadtbahnlinie 6 aus der Innenstadt bis zur Haltestellte Kronsberg gefahren. Anschließend setzte er seinen Weg an der Wülferoder Straße und dann links in der Straße Lütkenkamp fort. Hier vernahm er plötzlich Schritte hinter sich und sah sich kurz darauf einem Unbekannten gegenüber, der nach seiner Jacke griff. Ein weiterer, hinter dem 28-Jährigen stehender, Unbekannter forderte die Herausgabe seines Portmonees. Dazu kam es jedoch nicht mehr, da das Opfer einen Schlag gegen den Hinterkopf bekam und ohnmächtig wurde. Als der junge Mann wieder zu sich kam, bemerkte er den Diebstahl seines Geldes sowie seiner Monatsfahrkarte und alarmierte die Polizei. Zu den Tatverdächtigen ist lediglich bekannt, dass der vor das Opfer getretene Mann etwa 1,60 bis 1,65 Meter groß ist und ein schwarzes Basecap trug. Die Polizei bittet Zeugen, sich mit Hinweisen zu der Tat oder den Tätern an die Polizeiinspektion Süd unter der Telefonnummer 0511 109-3620 zu wenden. / gl, tr

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Gläser
Telefon: 0511 109 1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: