Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unbekannte setzen Papiercontainer in Brand

Hannover (ots) - Bislang unbekannte Täter haben Freitagnacht, 05.04.2013, gegen 03:10 Uhr, Papiercontainer an der Kolbergstraße und Gneisenaustraße (Zoo) in Brand gesetzt. Die drei Behältnisse sind vollständig zerstört worden. Die Polizei sucht Zeugen!

Eine aufmerksame Anwohnerin war in der Nacht durch lautes Geschrei wach geworden und hatte aus dem Fenster ihrer Wohnung auf die Gneisenaustraße geschaut. Hier sah sie, wie fünf Personen einen Altpapiercontainer in Brand setzten und sich dann in Richtung Kleefelder Straße entfernten. Die 28-Jährige alarmierte daraufhin die Feuerwehr. Polizeibeamte stellten beim Eintreffen vor Ort weitere Brände fest: Offensichtlich zündeten die Unbekannten an der Kolbergstraße noch zwei Altpapiertonnen an. Die drei Behältnisse brannten völlig nieder, es entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro. Die fünf Gesuchten sind alle etwa 20 bis 25 Jahre alt und waren dunkel gekleidet. Weiteres ist zu ihren Personen nicht bekannt. Die Polizei bittet Zeugen, sich mit Hinweisen zu den Tätern oder der Tat an die Polizeiinspektion Ost unter der Telefonnummer 0511 109-2717 zu wenden. / gl, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Gläser
Telefon: 0511 109 1044
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: