Polizeidirektion Hannover

POL-H: Verkehrsunfall am Weidetorkreisel - Wer kann Hinweise geben!

Hannover (ots) - Verkehrsunfall am Weidetorkreisel - Wer kann Hinweise geben!

Gestern Abend, gegen 20:00 Uhr, sind im Weidetorkreisel (Groß-Buchholz) ein Daimler Sprinter und ein Ford Mondeo kollidiert. Drei Insassen des Ford sind dabei leicht verletzt worden.

Ein Unfall und zwei Fahrer mit unterschiedlichen Versionen zum Hergang: Der 21-jährige Fahrer und seine vier Mitfahrer (26, 32, 25 und 36 Jahre alt) gaben gegenüber den Beamten an, dass der Sprinter-Fahrer im Kreisel einen fehlerhaften Fahrstreifenwechsel vorgenommen hatte und es daraufhin zur Kollision kam. Der 53 Jahre alte Fahrer des Klein-LKW hingegen gab gegenüber den aufnehmenden Beamten an, bei Grün in den Weidetorkreisel eingefahren und dann mit dem Ford Mondeo kollidiert zu sein. Bei dem Unfall zogen sich drei Ford-Insassen - der Beifahrer (26 Jahre) und zwei Insassen im Fond (25 und 32 Jahre) leichte Verletzungen zu.

Aufgrund der noch unklaren Unfallsituation sucht der Verkehrsunfalldienst Hannover weitere Zeugen. Hinweisgeber melden sich bitte unter der Telefonnummer 0511 109-1888. /st, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: