Polizeidirektion Hannover

POL-H: Burgdorf: Schwelbrand in Wohnhaus

Hannover (ots) - Heute Morgen gegen 05:00 Uhr ist es in einem Wohnhaus an der Straße An der Kapelle in Schwüblingsen zu einem Schwelbrand gekommen. Verletzte hat es nicht gegeben.

Nach bisherigen Ermittlungen hatte der 42-jährige Hauseigentümer am Vorabend einen Kamin befeuert. Heute Morgen gegen 05:00 Uhr bemerkte er Brandgeruch und alarmierte die Feuerwehr. Ersten Feststellungen zufolge war es in der Zwischendecke des Gebäudes zu einem Schwelbrand gekommen, wodurch tragende Holzbalken in Mitleidenschaft gezogen wurden. Nach polizeilichen Schätzungen beläuft sich der Schaden auf 20 000 Euro. Brandermittler haben das Gebäude heute untersucht und gehen davon aus, dass der Brand durch Hitzeentwicklung am Abgasrohr des Kamins entstanden ist. /hil,he

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Holger Hilgenberg
Telefon: 0511 109 1042
Fax: 0511 109 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/
Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: