Polizeidirektion Hannover

POL-H: Nachtragsmeldung Öffentlichkeitsfahndung mit Fotos aus einer Überwachungskamera Wunstorf: Unbekannter überfällt Spielhalle

Hannover (ots) - Die Polizei sucht mithilfe von Fotos aus einer Überwachungskamera einen mutmaßlichen Räuber, der eine Spielhalle an der Hindenburgstraße in Wunstorf überfallen hatte und mit Geld geflüchtet war.

Bisherigen Ermittlungen zufolge hatte sich ein 19-jähriger Angestellter am 31.01.2013 gegen 01:50 Uhr alleine in der Spielhalle aufgehalten, als der maskierte Täter die Räume betrat. Er bedrohte den jungen Mann mit einem Messer und forderte Geld. Nachdem dieser seiner Aufforderung nachgekommen war, flüchtete der Räuber mit der Beute aus der Spielothek. Das Opfer alarmierte umgehend die Polizei, eine Fahndung nach dem Flüchtigen verlief erfolglos. Der Angreifer ist etwa 1,70 Meter groß, hager und trug eine helle Jeans sowie eine dunkle Kapuzenjacke (wir haben berichtet). Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu der abgebildeten Person geben können, sich mit dem Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 in Verbindung zu setzen. / hil,tr

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Holger Hilgenberg
Telefon: 0511 109 1042
Fax: 0511 109 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: