Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unbekannter greift 35-Jährige an

Hannover (ots) - Gestern Abend gegen 23:45 Uhr hat ein unbekannter Mann an der Unterführung an der Celler Straße (Mitte) eine junge Frau bedrängt und unsittlich berührt. Die Polizei sucht Zeugen!

Die junge Frau sah ihren späteren Angreifer erstmalig, als er einen Streit mit einer kleinen, pummeligen, dunkelhaarigen Straßenprostituierten an der Herschelstraße hatte und entfernte sich danach zu Fuß in Richtung Celler Straße. Die 35-Jährige fuhr mit ihrem Fahrrad weiter auf dem Radweg der Celler Straße in Richtung List, als sich ihr der Mann in Höhe der Unterführung in den Weg stellte, so dass sie absteigen musste. Danach trat er an sie heran und fasste ihr in den Schritt. Die couragierte Frau schlug seine Hand weg, schrie laut und flüchtete mit ihrem Fahrrad zu einer Polizeiwache, wo sie Anzeige erstattete. Der Mann war dunkel mit einer sakkoähnlichen Jacke und einer Hose bekleidet. Er ist geschätzt 1,75 Meter groß, 28 bis 32 Jahre alt, dünn bis schmächtig, sieht südländisch aus, hat dunkle Haare (längere Kurzhaarfrisur) und dunkle Augen, die auffällig gerötet waren. Nach derzeitigem Ermittlungsstand sieht die Polizei keinen Zusammenhang mit den Taten in Linden. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu der Tat oder dem Täter geben können und insbesondere die Prostituierte, die offensichtlich mit dem Unbekannten in Streit geraten war, sich mit dem Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 in Verbindung zu setzen. /tr, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Tanja Rißland
Telefon: +49 511 109-1043
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: