Polizeidirektion Hannover

POL-H: Unbekannte entzünden Weideschuppen

Hannover (ots) - Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Samstag gegen 04:00 Uhr einen Holzschuppen samt darin befindlichem Brennholz auf einer Weide an der Meierhofstraße (Uetze / Gemarkung Katensen) in Brand gesetzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Eine 28 Jahre alte Zeitungsausfahrerin war gegen 04:00 Uhr mit ihrem Auto durch die Feldmark von Schwüblingsen in Richtung Katensen gefahren, bemerkte den brennenden Schuppen und alarmierte die Rettungskräfte. Die Feuerwehr löschte die Flammen, durch die neben dem dreimal sechs Meter großen Weideschuppen auch das darin befindliche Brennholz nahezu vollständig zerstört worden war. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass der Unterstand vorsätzlich angezündet worden ist. Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann derzeit noch nicht genau beziffert werden. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, setzen sich bitte mit dem Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 in Verbindung./ schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Thorsten Schiewe
Telefon: 0511 -109 -1041
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: