Polizeidirektion Hannover

POL-H: Sachbeschädigung an Straßenbahnhaltestelle

Hannover (ots) - Heute Nacht gegen 00:00 Uhr hat ein 30-jähriger Mann an der Kirchhorster Straße (Lahe) eine Straßenbahnhaltestelle stark beschädigt. Zeugen haben die Tat beobachtet und die Polizei alarmiert.

Gegen Mitternacht hatten mehrere Passanten beobachtet, wie der Täter mit einem mitgeführten Beil mehrere Glasscheiben und den Fahrscheinautomaten stark beschädigte und alarmierten daraufhin die Polizei. Die Beamten trafen den 30-jährigen in der Nähe der Straßenbahnhaltestelle an. Dabei stellten sie fest, dass er offensichtlich alkoholisiert war. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,27 Promille. Der 30-jährige - er ist bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten - wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen. Das Tatwerkzeug (Beil) stellten die Beamten sicher und leiteten gegen den Tatverdächtigen ein Strafverfahren wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung ein. / zim, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Holger Hilgenberg
Telefon: 0511 109 1042
Fax: 0511 109 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: