Polizeidirektion Hannover

POL-H: Brand in einem Mehrfamilienhaus - Polizei sucht Zeugen

Hannover (ots) - Am Samstag gegen 00:10 Uhr ist es in einem Laubengang im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Straße Canarisweg (Mühlenberg) zu einem Feuer gekommen. Verletzte gab es nicht. Die Polizei sucht Zeugen.

Ein 28-Jähriger hatte kurz nach Mitternacht Feuerschein und Flammen bemerkt und daraufhin die Feuerwehr verständigt. Seine zwischenzeitlichen Versuche, mit einem Handfeuerlöscher den Brand zu löschen, seien vergeblich verlaufen. Bisherigen Erkenntnissen zufolge waren zwei Kinderwagen, ein Kinderfahrrad und einen Kindertretroller in Brand geraten. Alle Gegenstände waren vor einer Wohnung im zweiten Obergeschoss - in einem hier eingelassenen Laubengang - abgestellt gewesen. Bei dem Feuer wurden auch die angrenzende Wohnungstür und ein Fenster in Mitleidenschaft gezogen. Die Brandursache ist noch ungeklärt, Brandstiftung kann allerdings zum jetzigen Zeitpunkt nicht ausgeschlossen werden. Eine Schadenshöhe steht momentan nicht fest.

Die Polizei bittet Zeugen, die hierzu Hinweise geben können, sich beim Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0511 109-5555 zu melden. /st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: