Polizeidirektion Hannover

POL-H: Einbrecher durchsuchen Postpakete - Polizei sucht Zeugen

Hannover (ots) - Unbekannte Täter haben gleich dreimal in ein Geschäft mit integrierter Postagentur am Knauerweg (Misburg-Nord) eingebrochen und eine Vielzahl von Postpaketen aufgerissen.

In der Nacht von gestern auf heute hatten die Täter die Hintertür des Schreibwarengeschäftes aufgehebelt. Anschließend öffneten und durchsuchten sie offensichtlich zahlreiche Postpakete - zwei aufgerissene Päckchen fanden Polizeibeamte vor dem Laden, auf dem Gehweg. Bereits zuvor gab es in diesem Geschäft zwei Einbrüche: In der Nacht von Montag, 26.03. auf Dienstag, 27.03.2012 waren unbekannte Diebe durch ein zuvor aufgehebeltes Fenster in das Geschäft gelangt und hatten eine Vielzahl von Paketen geöffnet und durchsucht. Dieselbe Vorgehensweise in der Nacht von Mittwoch, 21.03. auf Donnerstag, 22.03.2012 - hier hatten die Diebe die Zugangstür aufgebrochen. Die Ermittler gehen davon aus, dass in allen Fällen die gleichen Täter am Werk waren und es vermutlich auf Bargeld abgesehen hatten. Unklar ist zurzeit, wie viele Pakete insgesamt aufgerissen wurden, ob etwas daraus fehlt und falls ja, was. Auch ist momentan noch unklar, ob möglicherweise Pakete fehlen.

Zeugen, die hierzu Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Süd unter der Telefonnummer 0511 109-3620. /st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: