Polizeidirektion Hannover

POL-H: Kellerbrand in Gleidingen

Hannover (ots) - Heute gegen 00:00 Uhr ist es im Keller eines Einfamilienhauses an der Straße Am Heesekamp aus ungeklärter Ursache zu einem Brand gekommen. Es ist niemand verletzt worden.

Die 54-jährige Hauseigentümerin war von Brandgeruch geweckt worden und hatte das Feuer im Partykeller des Hauses entdeckt. Daraufhin weckte sie ihre Familie und alarmierte die Feuerwehr, nachdem alle zusammen noch versucht hatten, den Brand selber mit Wasser zu löschen. Die Rettungskräfte löschten das Feuer schnell. Ermittler der Kriminalpolizei, konnten die Ursache für das Feuer nicht mehr zweifelsfrei feststellen, schließen einen technischen Defekt jedoch aus. Der geschätzte Sachschaden beläuft sich auf etwa 5 000 Euro. / tr, schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Tanja Rißland
Telefon: +49 511 109-1043
E-Mail: Tanja.Riszland@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: