Polizeidirektion Hannover

POL-H: Einbrecher festgenommen

Hannover (ots) - Die Polizei hat gestern gegen 23:10 Uhr an der Walter-Gieseking-Straße (Südstadt) zwei Männer (22 und 28 Jahre alt) festgenommen, die im Verdacht stehen, unmittelbar zuvor einen Einbruch in ein Bürogebäude begangen zu haben.

Bisherigen Ermittlungen zufolge waren die beiden Männer durch Aufhebeln eines Fensters mit einem Brecheisen in das Bürogebäude an der Walter-Gieseking-Straße gelangt. Ein 25-jähriger Anwohner hatte die beiden Tatverdächtigen in unmittelbarer Nähe des Hauses beobachtet und die Polizei alarmiert. Bei deren Eintreffen flüchtete der 22-Jährige zu Fuß in Richtung der Mitthoffstraße. Er konnte nach kurzer Verfolgung festgenommen werden. Das Einbruchswerkzeug stellten die Beamten sicher. Sein Komplize hatte sich unter einem geparkten LKW an der Zufahrt zu dem Gebäudekomplex versteckt. Auch er wurde festgenommen. Die beiden Tatverdächtigen, die bereits einschlägig polizeilich in Erscheinung getreten sind, machten vor der Polizei keine Angaben. Sie werden auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hannover heute einem Haftrichter vorgeführt. /hil,ste

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Holger Hilgenberg
Telefon: 0511 109 1042
Fax: 0511 109 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/
Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: