Polizeidirektion Hannover

POL-H: Unbekannte setzen Kiosk in Brand - Wer kann Hinweise geben?

Hannover (ots) - Heute Morgen gegen 02:50 Uhr haben bislang unbekannte Täter einen Kiosk an der Harenberger Straße (Limmer) in Brand gesetzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Ein Anwohner war in der Nacht von gestern auf heute eigenen Angaben zufolge von einem komischen Geräusch wach geworden. Bei einem Blick aus dem Fenster stellte der 26-Jährige dann am schräg gegenüber liegenden Kiosk Flammenschein fest und verständigte die Rettungskräfte. Die alarmierten Beamten versuchten, mit einem Feuerlöscher die Flammen an der Vorderseite des Kioskes im Bereich des Vordaches zu löschen - allerdings vergeblich. Erst die wenig später eintreffende Feuerwehr konnte den Brand löschen. Nach den bisherigen Ermittlungen geht die Kripo von vorsätzlicher Brandstiftung aus. Verletzte gab es nicht, der Schaden beläuft sich auf zirka 20 000 Euro.

Die Polizei bittet Zeugen, die hierzu Hinweise geben können, sich beim Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 zu melden. /st, ste

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Martina Stern
Telefon: 0511 - 109 - 1045
Fax: 0511 - 109 - 1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: