Polizeidirektion Hannover

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung Unbekannter überfällt Tankstelle

Hannover (ots) - Am 10.02.2012 gegen 03:30 Uhr hat ein bislang unbekannter Täter an der Bremer Straße in Meyenfeld (Garbsen) eine Tankstelle überfallen und ist mit Geld geflüchtet. Die Polizei sucht nun mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach dem Täter.

Der unbekannte Täter hatte die Tankstelle betreten, eine 46-jährige Kassiererin bedroht und Geld gefordert. Anschließend entnahm er Geld aus der Kasse und flüchtete mit seiner Beute zu Fuß in unbekannte Richtung. Der Räuber, der akzentfrei deutsch sprach, ein gepflegtes, südländisches Erscheinungsbild sowie schwarze Haare hat, ist etwa 1,65 Meter groß, zirka 25 Jahre alt und schlank. Er war mit einem dunklen Mantel, Jeans, dunklen Schuhen und schwarzen Handschuhen bekleidet. (wir haben berichtet) Hinweise zu der Tat oder dem Täter nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen. / tr, st

Bilder zu unserer Meldung finden Sie unter http://www.presseportal.de/link/PD_Hannover

Bezug: http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/66841/2196357/pol-h-zeugenaufruf-unbekannter-ueberfaellt-tankstelle

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Tanja Rißland
Telefon: +49 511 109-1043
E-Mail: Tanja.Riszland@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: