Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unbekannte berauben 39-Jährige

Hannover (ots) - Gestern gegen 20:40 Uhr ist auf dem Gehweg an der Ritter-Brüning-Straße (Linden-Süd) eine 39 Jahre alte Frau mit schweren Kopfverletzungen aufgefunden worden, die vermutlich Opfer eines Raubes geworden war. Die Polizei sucht Zeugen.

Ein 45-Jähriger Passant war zwischen der Stadtbahnhaltestelle Stadionbrücke und dem Kaiser Center auf eine auf dem Gehweg liegende Frau aufmerksam geworden. Diese war offensichtlich im Bereich des Kopfes schwer verletzt, aber ansprechbar. Daraufhin alarmierte der Mann die Rettungskräfte, die die 39-Jährige zur stationären Behandlung in eine Klinik brachten. Gegenüber den Sanitätern gab sie an, gegen 20:40 Uhr an der Stadtbahnhaltestelle aus der Bahn ausgestiegen zu sein. An das was anschließend passierte, hat die Frau keine Erinnerungen mehr. Ihr fiel aber auf, dass ihr offenbar die Handtasche gestohlen wurde. Da die genauen Umstände bislang unklar sind, sucht die Polizei nun Zeugen, die Angaben zu der Tat oder den möglichen Tätern machen können. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen. / krä, hil

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Krämer
Telefon: 0511 109-1044
Fax: 0511 109-1040
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/
Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: