Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Straßenraub

Hannover (ots) - Gestern gegen 21:00 Uhr haben drei unbekannte Männer einen 24-Jährigen an der Fössestraße (Linden-Mitte) in einen Hauseingang gedrängt und beraubt. Die Täter sind mit ihrer Beute geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen.

Der junge Mann war gerade an der Fössestraße in Richtung Küchengarten zu Fuß auf dem Weg zum Einkaufen gewesen, als ihn die drei Unbekannten an ihm vorbeigingen und in einen Hauseingang drängten. Einer der Täter stahl im aus seiner Jacke sein Geld, Handy und die EC-Karte. Danach flüchtete das Trio in Richtung Viktoriastraße. Der 24-Jährige nahm noch kurz die Verfolgung auf, bis er die drei aus den Augen verlor. Anschließend alarmierte er die Polizei. Eine Fahndung verlief erfolglos. Der Haupttäter ist etwa 16 Jahre alt, deutsch, zirka 1,60 Meter groß und trug bei der Tat ein weißes Basecap mit Sternen auf der Vorderseite, darunter ein schwarzes Stirnband. Die zwei anderen sind ungefähr 20 bis 25 Jahre alt, südländischer Herkunft, 1,70 bis 1,80 Meter groß, schlank und waren dunkel gekleidet. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu der Tat geben können, sich mit der Polizeiinspektion West unter der Telefonnummer 0511 109-3917 in Verbindung zu setzen. / tr, st

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Tanja Rißland
Telefon: +49 511 109-1043
E-Mail: Tanja.Riszland@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/
Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: