Polizeidirektion Hannover

POL-H: Zeugenaufruf! Unbekannte berauben 30-Jährigen

Hannover (ots) - Gestern gegen 04:40 Uhr ist ein 30-Jähriger an der Straße Am Tiergarten (Anderten) von drei unbekannten Männern ausgeraubt worden. Sie haben das Opfer mit einem Golfschläger niedergeschlagen und sind mit ihrer Beute geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen.

Der 30-Jährige war in der Stadtbahn der Linie 5 aus Richtung Innenstadt unterwegs gewesen. Schon während der Fahrt fielen ihm drei Männer mit einer großen Golfschlägertasche auf, die mit ihm gegen 04:35 Uhr an der Haltestelle Ostfeldstraße ausstiegen. Das Trio verfolgte ihn auf seinem Heimweg von der Tiergartenstraße über die Straße Am Tiergarten in Richtung Wasserweg. Nachdem einer der Männer den 30-Jährigen angesprochen hatte, drehte dieser sich nach seinen Verfolgern um. Plötzlich schlugen sie ihn mit einem der mitgeführten Golfschläger nieder. Auf dem Gehweg liegend traten die Räuber dem Opfer gegen den Kopf und forderten seine Wertsachen. Nachdem der 30-Jährige sein iPhone und die Geldbörse ausgehändigt hatte, flüchtete das Trio zu Fuß in Richtung der Haltestelle Ostfeldstraße. Das Opfer erlitt leichte Verletzungen am Kopf. Die Polizei fand am Tatort den Kopf eines Golfschlägers, der vermutlich bei dem Angriff abgefallen war und von den Männern zu zurückgelassen wurde. Die Täter sind zirka 20 Jahre alt und sprechen deutsch mit osteuropäischem Akzent. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu den Unbekannten und der Tat machen können. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Süd unter der Telefonnummer 0511 109-3620 entgegen. / krä, ste

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Anja Krämer
Telefon: 0511 109-1044
Fax: 0511 109-1040
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: