Polizeidirektion Hannover

POL-H: 22-Jähriger tödlich verunglückt

Hannover (ots) - Ein 22-jähriger Polo-Fahrer ist heute Nachmittag gegen 15:15 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße (K) 105 zwischen den Ortschaften Rodenbostel und Ibsingen (Wedemark) tödlich verletzt worden.

Nach bisherigen Erkenntnissen war der 22-Jährige mit seinem VW-Polo von Rodenbostel in Richtung Ibsingen unterwegs gewesen. Etwa 500 Meter vor Ibsingen kam der VW auf gerader Strecke aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum. Der Fahrer wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeugwrack befreit werden. Der 22-Jährige verstarb noch vor Ort an seinen schweren Verletzungen. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 10 000 Euro. Die K 105 war bis etwa 18:15 Uhr voll gesperrt. Es kam zu leichten Behinderungen./ schie

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Thorsten Schiewe
Telefon: 0511 -109 -1041
Fax: 0511 -109 -1040
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: